Wie finde ich den richtigen Therapieplatz für mein Kind?

 

Obwohl sich Ihr Kind extrem schwer tut beim Lesen, Rechtschreiben und Rechnen oder nicht aufmerksam bei der Sache bleibt, glaube ich, dass in ihrem Kind verborgene Talente schlummern!
Mit meinem ursachenorientierten Ansatz biete ich die Lösung für Kinder mit Legasthenie, Dyskalkulie und ADS/ADHS in meinem Kompakttraining mit anschließender Weiterbegleitung.

Ich heiße Anne Moeller und bin Grundschulpädagogin, Krankengymnastin, Heilpraktikerin auf dem Gebiet der Psychotherapie mit dem Schwerpunkt Bild-und Gestalttherapie und EMDR (einer ganzheitlichen Traumatherapie).

Schwächen in Stärken verwandeln:

Jede Medaille hat 2 Seiten: die eine zeigt die Lernbehinderung, die andere die vielen Talente, die ungeheure Kreativität und Phantasie Ihres Kindes. Die besondere Wahrnehmungsfähigkeit Ihres Kindes befähigt es, seine dadurch bedingten Schulschwierigkeiten zu überwinden.

Lassen Sie uns gemeinsam die schulischen Probleme Ihres Kindes wie Legasthenie, Dyskalkulie, Aufmerksamkeits- und Handschriftdefizite wie auch die Auditive Wahrnehmungsstörung oder Schulangst  lösen, damit sich die Persönlichkeit Ihres Kindes entfalten kann!

Bei welchen Lernschwächen kann Anne Moeller meinem Kind besonders helfen?

Legasthenie
Dyskalkulie / Rechenschwäche
ADS / ADHS, Aufmerksamkeitsdefizite
• Handschriftprobleme
• Auditive Wahrnehmungsstörung

Was bringt die das Legasthenie/ Dyskalkulie und Aufmerksamkeitstraining meinem Kind?

  • Herstellung der korrekten Wahrnehmung (auch bei auditiver Wahrnehmungsstörung)
  • Steigerung der Konzentration und Aufmerksamkeit
  • Verbesserung der schulischen Fähigkeiten wie Lesen, Schreiben, Rechnen, leserliche Handschrift (sehen Sie die Lernerfolge meiner Schüler)
  • Erarbeitung von Alltagskonzepten wie Konsequenz, Reihenfolge, Ursache u.v.m.
  • Verbesserung der sozialen Kompetenz
  • Steigerung oder Entdecken des Selbstwertgefühls durch Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten/Talente

Ein Kompakttraining stärkt das Selbstvertrauen Ihres Kindes

 Zur Korrektur der Wahrnehmung stehen drei mentale Werkzeuge im Mittelpunkt:

  • Entspannung für leichtes und effektives Lernen
  • Zentrierung für den gezielten Umgang mit der eigenen Wahrnehmung
  • Regelung des Energiehaushaltes für die richtige Dosierung der eigenen Aktivitäten

Hierbei lernt  Ihr Kind das neue Gefühl der korrekten Wahrnehmung kennen.

Grundlegende Begriffe wie z.B. Veränderung, Ursache, Ordnung, Reihenfolge und Zeit werden mit Knete kreativ modelliert, d.h. ihre Bedeutung wird im wahrsten Sinne des Wortes begriffen. Anschließend werden sie im täglichen Leben eingebaut und umgesetzt.

Ihr Kind lernt sein Gehirn zu verstehen. Mit den richtigen Impulsen meistert es seine täglichen Schwierigkeiten. Die bisherige Hilflosigkeit in Bezug auf schulische Leistungen wie auch die Anforderungen an seine Konzentration und Aufmerksamkeit werden spielerisch überwunden. Das Selbstvertrauen in seine eigenen Fähigkeiten wächst.  Selbstwertgefühl und Freude am Lernen entstehen. Der erste wichtige Schritt zur Entfaltung der kindlichen Persönlichkeit wird hiermit gesetzt.

Wie läuft ein Kompakt-Training genau ab?

Unverbindliches Beratungsgespräch:

Bitte bringen Sie entsprechende Hefte, Zeugnis und Testergebnisse (in Kopie) mit.

Der Ablauf der Davis-Methode

Ablauf des Kompakttraining:

Beim mindestens 5-tägigen Kompakt-Training  lernt Ihr Kind abwechslungsreich, aufgelockert, spielerisch-kreativ die Welt in korrekter Wahrnehmung kennen. So  vergehen 4-5 Stunden ( die Anzahl variiert je nach Alter) Einzeltherapie schnell, konzentriert, effektiv und mit Freude. Das Training legt die Basis für Grundlagen des täglichen Ablaufes (z.B. was bedeutet Reihenfolge?). Diese werden Schritt für Schritt in den Alltag eingebaut.

Die Gesamtstundenzahl richtet sich ganz individuell nach Alter, Schulklasse, Beschwerden und persönlichen Bedürfnissen. In der Regel beträgt sie zwischen 30 und 40 Stunden.

Eltern sollten – wenn möglich – am Training teilnehmen

Ihre Teilnahme an dem Training entscheidet wesentlich über eine nachhaltige Umsetzung der neuen Erkenntnisse. So haben Sie die Chance, hautnah mitzuerleben, wie Ihr Kind lernt, aufmerksam mit seinem Gehirn umzugehen. Die Veränderungen im täglichen Miteinander, die Absprachen und Konsequenzen für das weitere Vorgehen werden gemeinsam festgelegt. Die anschließende häusliche Weiterarbeit und die Umsetzung der erarbeiteten Grundkonzepte wie z.B. Reihenfolge, Ordnung  werden somit harmonisiert.

 

Was geschieht nach dem 5-tägigen Kompakt-Training?

Anschließende Betreuung:

  • 1x wöchentlicher Termin (1-2 Stunden) zur Vertiefung des Gelernten und zur Bearbeitung aktueller schulischer Fragen: in meiner Praxis oder per Skype
  • Für Fragen stehe ich jederzeit telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Wie bei einem Schwimmkurs hängt der langfristige Erfolg von der weiteren Umsetzung, Übung  und den eigenen Zielen ab. Nicht jeder will gleich Rettungsschwimmer werden.

Kneten bildloser Worte:

Als Hausaufgabe knetet Ihr Kind pro Woche 4 Worte aus einer Liste der wichtigsten bildlosen Worte (z. B. je, durch, mehr, als…). Dauer: ca. ein Jahr

Bitte beachten Sie:

Die weiterführende Begleitung durch das Elternhaus ist unbedingt erforderlich wie z. B.

  • die Umsetzung der grundlegenden Konzepte
  • das Üben der Lesetechnik zum Sinn verstehenden Lesen ohne Anstrengung
  • spezielle Ballübung
  • das Kneten der bildlosen Worte

Dieses Training ist ein Programm zur Selbsthilfe, keine Nachhilfe!

Die Davis Methode legt großen Wert auf die Fantasie des Schülers

Wie unterstütze ich mein Kind am besten?

Diese Therapie bedingt ein Loslassen einiger gewohnter Lern- und Bewältigungsstrategien im Alltag für Sie und Ihr Kind. Klare Absprachen und Durchsetzung vereinbarter Regeln werden konsequent eingeführt und umgesetzt. Durch dieses Training gewinnt Ihr Kind Selbständigkeit. Meine langjährige Erfahrung zeigt, dass gerade Kinder profitieren, die in der Vergangenheit in ihrer Familie wegen ihrer Probleme besonders intensiv betreut wurden. Schenken Sie Ihrem Kind  und seinen neu entdeckten Fähigkeiten Schritt für Schritt Zutrauen.

Sie begleiten es liebevoll und konsequent. Auf Seiten des Kindes und der Eltern verändern sich nachhaltig Verhaltensmuster. Gelingt diese Veränderung, kann das Selbstwertgefühl wachsen.  Die Persönlichkeit und Talente des Kindes entfalten sich. Soziale Kompetenzen werden  erweitert. Neugier auf Neues und Freude am Lernen entstehen.

Voraussetzung für die Therapie: keine Einnahme von Psychopharmaka wie z.B.: Ritalin